Patenschaften

Ich sage herzlichen Dank an alle Patinnen/Paten, die auch  2019 die Kinder wieder unterstützen und an alle Patinnen/Paten, die dieses Jahr eine neue Patenschaft übernommen haben. Mittlerweile können somit ab 2020 39 Kinder ohne Probleme die Schule besuchen und Caro erhält dauerhaft ihre benötigten Medikamente – siehe Album Patenschaften unten!

 

Für alle, die eine Patenschaft übernehmen möchten:

Die Patenschaft für ein Kind welches in eine spezielle Schule für gehörlose/behinderte oder in eine private Tagesschule geht, kostet pro Jahr 300 Euro. Mit diesem Geld sind alle Kosten abgedeckt – Schulgebühr, Mittagessen, Schuluniformen, Schuhe, Socken, Rucksack, Bücher, Hefte, Stifte und für Kinder im Internat auch Hygieneartikel.

Ich bezahle und kaufe alles vor Ort und verteile es dann selbst an die Kinder. Die Schulgebühr bezahle ich direkt bei der Schule ein.

Der  Patenschaftsbetrag sollte monatlich mit einem Dauerauftrag bezahlt werden. Wenn jemand zum Beispiel im September 2019 eine Patenschaft für das darauffolgende Schuljahr 2020 übernimmt,  dann brauche ich den Beitrag bis spätestens 31. Oktober 2019 komplett und der monatliche Dauerauftrag sollte dann ab Januar 2020 für das Schuljahr 2021 aktiviert werden.